Karnevalisten spendieren Berliner in der Ossendorf-Edition, nur solange der Vorrat reicht: kostenlose Berliner in der Bäckerei Henke in Ossendorf

„Karneval ist ohne Berliner doch nur halb so schön“, findet der Elferrat der Ossendorfer Karnevalsgesellschaft Rot Weiß und hat sich deshalb etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Solange der Vorrat reicht spendieren die Narren, Allen die die Bäckerei-Filiale Henke in Ossendorf am Samstag, 25. Februar besuchen, einen kostenlosen Berliner in der Ossendorfer-Sonderedition.Gemeinsam mit Geschäftsführer Daniel Henke haben die Karnevalisten die Spezial-Berliner entworfen. „Sie sind ganz traditionell aus Hefeteig gebacken und mit Marmelade gefüllt. Das absolute Highlight ist aber die Verzierung: weiße und rote Schokolade, passend zum Ossendorfer Karneval. Zudem ziert sie das Logo der Karnevalsgesellschaft, das wir dazu extra auf Esspapier gedruckt haben“, erklärt Bäckermeister Henke.

Hintergrund der Aktion: Der Ossendorfer Karnevalsverein wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Zudem feiern auch die Gardetänzerinnen der Rot Weißen Funken ihr zehnjähriges Bestehen. „Bei einem solchen Geburtstag darf die Nascherei natürlich nicht fehlen. Wir freuen uns sehr, dass die Bäckerei Henke diesen Spaß mit macht“, sagt der Präsident der Karnevalsgesellschaft Rot Weiß, Ansgar Engemann.

 

Das Auge isst mit: Gemeinsam zeigen (v. l.) Karnevalspräsident Ansgar Engemann, Bäckermeister Daniel Henke und Kassierer Wilhelm Engemann die Berliner in der Ossendorfer Karnevals-Edition. Solange der Vorrat reicht erhält jeder Kunde der Bäckerei Henke in Ossendorf am kommenden Samstag, 25. Februar, einen Berliner gratis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.