Ossendorfer Name und die Ersterwähnung

Ossendorf(düb). Im neusten Heft Nr. 22 der Ossendorfer Schriftenreihe von Ortsheimatpfleger Erwin Dübbert, wird darüber berichtet, wie es zu dem Namen des Dorfes kam. Verschiedene Namensdeutungen werden aufgezeigt und die Schreibweise in den Jahrhunderten dargelegt. Es gibt auch Auszüge aus dem Vorwort des Buches der Ortsnamen des Kreises Höxter sowie einen Auszug aus dem Buch der westfälischen Ortsnamen. 

Im Teil B des Heftes berichtet der Ortsheimatpfleger über die Ersterwähnung von Ossendorf in den Liegenschaftsberichten vom Kloster Corvey. Einen Abdruck von der Namensurkunde sowie Fotos und Zeitungsberichte sind auch im Heft zu finden. 

Dieses Heft kann im Lebensmittelmarkt Willeke für 2,– Euro erworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.