Feuerwehr Warburg betankt Dampflokomotive

  DSC_0313  Die Dampflok vom Typ 01-150 war auf der Überführungsfahrt von Meiningen nach Köln. Hierfür mussten am Bahnhof Scherfede die Wasservorräte aufgefüllt werden. Die Feuerwehr Warburg war mit 25 Einsatzkräften aus den Einheiten Rimbeck, Ossendorf, Scherfede und Warburg von Ort. DSC_0303

Es wurden insgesamt 20m³-Wasser in den Tender der Lok gepumpt, davon 10.000 Liter aus Löschfahrzeugen mit Tank und 10.000 Liter aus dem Hydrantennetz. Mit dieser Wasserladung kann die Lok ca. 250 kmDSC_0308 zurück legen. Für die Feuerwehr ist dies eine gute Übung, da innerhalb einer kurzen Zeit eine große Menge Wasser gefördert werden muss. Dies kann u.a. bei Waldbränden notwendig sein.