Ossendorfer Schriftreihe „Ossendorfer Kirchengeschichte“

Ein neues Heft der Ossendorfer Schriftreihe wurde vom Ortsheimatpfleger Erwin Dübbert unter dem Titel „Ossendorfer Kirchengeschichte“ herausgebracht.

Hierin wird über die Erwähnung der Pfarrei St. Johannes sowie über die drei Pfarrkirchen in Ossendorf berichtet. Auch gibt es eine Aufstellung der Pfarrer und ein Gedicht über die Kirchenglocken. Eine Beschreibung der Ossendorfer Monstranz sowie eine Zeichnung der alten Kirche sind abgedruckt. Fotos und Abbildungen über Altäre, Taufbecken, Gewänder sowie den Abriss der alten Kirche im Mai des Jahres 1904. Die Einsegnung der neuen Kirche erfolgte zum Patronatsfest 1905 – also vor 110 Jahren. Das Heft Nr. 15 der Ossendorfer Schriftenreihe wird im Lebensmittelmarkt von Günter Willeke für 1,–€ angeboten. Alle weiteren bisher gedruckten Hefte der Nummern 1 bis 14 können direkt bei Erwin Dübbert bezogen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.