Gartenbauverein lädt Mitglieder und Gartenfreunde ins Freilichtmuseum Hagen ein

Der Gartenbauverein Ossendorf lädt Mitglieder und Gartenfreunde zu einem Tagesausflug ins Freilichtmuseum Hagen ein. Am Samstag, 25. August 2018 um 8 Uhr beginnt die Fahrt am Schulhof der Grundschule im Ort mit einem Reisebus des Unternehmens Rose-Reisen, gegen 18 Uhr werden die Teilnehmer zurück erwartet. Die Kosten inklusive Busfahrt und Eintritt betragen 25 Euro pro Person. In den Fachwerkhäusern des LWL-Freilichtmuseums sind Ausstellungen und zahlreiche Werkstätten in Betrieb zu sehen. So gehört der ohrenbetäubende Lärm im Sensenhammer zu einem Handwerk, das schon im 18. Jahrhundert seine Produkte in die ganze Welt exportierte. Der imposante Betrieb ist nur einer von vielen historischen Werkstätten, in denen Handwerker aktiv sind. Sie schmieden Nägel, rollen Zigarren, schlagen Seile und zeigen andere, heute vielfach in Vergessenheit geratene Arbeitstechniken. Etwa sechzehn Werkstätten sind jeden Tag in Betrieb. Die Organisatoren bitte um verbindliche Anmeldungen bei Hans-Georg Rehberg unter Tel. (0 56 42) 63 20.