Nikoläuse machten Kinder froh

Wenn die Kinder nicht zum Nikolaus kommen können, dann kommt das Nikolaus eben zu den Kindern! Das hat sich der Schützenverein gedacht und eine tolle Aktion auf die Beine gestellt: Unterstützt von der Löschgruppe Ossendorf sind gleich zwei Nikoläuse (Heiner Geilhorn und Christoph Engemann) druch das Dorf gereist. Dabei haben sie über 130 Nikolaus-Tüten direkt zu den strahlenden Kindern gebracht, die über den heiligen Besuch ganz aus dem Häuschen waren.

Sie spielten für die Kinder im Dorf den Nikolaus. Davor holten sich Christoph Engemann und Heiner Geilhorn aber natürlich erst den Segen der Kirche ab.

Auf Facebook und auf Instagram lobten viele Ossendorfer Eltern die Aktion: Sie schrieben „Das war noch schöner und vor allem „spannender“ als sonst Vielen lieben Dank dafür lieber Nikolaus&Team!!!“, „Das war wirklich schön. Danke!“ oder „Ein Hoch auf den Nikolaus und den Schützenverein „.