Löschgruppe Ossendorf mit im Einsatz: Wohnhausbrand in Warburg-Bonenburg

Einsatzbeginn: 20.04.2015 – 23:57 Uhr
Einsatzort: Warburg-Bonenburg,  Zur Wäsche
Meldung: Brandeinsatz – Feuer Wohnhaus
Eingesetzte Einheiten: Löschgruppe Bonenburg– 13 Einsatzkräfte mit TSF-W Löschgruppe Ossendorf– 12 Einsatzkräfte mit StLF 20/10  und TSF Löschgruppe Rimbeck– 9 Einsatzkräfte mit TSF-W Löschzug Scherfede– 16 Einsatzkräfte mit ELW 1 , TLF 16/25  und LF 24 NRW Löschzug Warburg– 12 Einsatzkräfte mit TLF 24/50 , DLK 23-12 , LF 20/22  und GW-Logistik Freiwillige Feuerwehr Warburg– 1 Einsatzkraft mit KdoW
Insgesamt 63 Einsatzkräfte Freiwillige Feuerwehr Warburg Rettungsdienst, Polizei, BeSte Stadtwerke Strom und Wasser,Westnetz Erdgas, Notfallseelsorger
Einsatzleiter: STBI Josef Wakob
Lage/Maßnahmen: Feuer im Obergeschoss eines Wohnhauses, direkt beim Eintreffen der Feuerwehr zündete der Dachstuhl des Gebäudes durch. Personen waren nicht mehr im Gebäude.
Ein C-Rohr und das Wenderohr der Drehleiter im Außenangriff und zwei Trupps unter Atemschutz mit C-Rohr im Innenangriff zur Brandbekämpfung eingesetzt.
Im Anschluss wurde mittels Drehleiter das Dach geöffnet und weitere weitere Glutnester von  Atemschutztrupps freigelegt und abgelöscht.
Die Bewohner des Hauses wurden durch den Rettungsdienst und durch Notfallseelsorger betreut. Sie konnten bei Nachbarn und Freunden untergebracht werden.
Von der Löschgruppe Bonenburg wurde eine Brandwache gestellt.
Einsatzende: 21.04.2015 – 04:48 Uhr

Fotos:
WP_20150421_01_05_59_Pro WP_20150421_00_31_56_Pro WP_20150421_00_16_22_Pro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.