Trauer um Rudolf Koch

Im Alter von 79 Jahren ist der Ehrenoberst des Schützenvereins Ossendorf Rudolf Koch verstorben.

Das Requiem ist am Samstag, 23. Februar um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Enthauptung zu Ossendorf, anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung von der Friedhofskapelle aus. Der Schützenverein Ossendorf gibt seinem verstorbenen Ehrenoberst auf dem Weg zu seiner letzten Ruhestätte das ehrende Geleit.

Informationen zur Datenschutzerklärung siehe „Service“ – „Impressum und Datenschutzerklärung“

PS: Wegen Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung wird das Angebot des „Ossendorfer Internetauftritts“ deutlich eingeschränkt.

WICHTIGER HINWEIS!

Am Di. 13.03.2018 wird der Zeit von ca. 8.00-8.30 Uhr die Sirene am Standort „Zum Warburger Tor“ gemessen/getestet. Es wird erforderlich sein, dass die Sirene mehrfach laufen wird!
Dies ist notwendig, da die Sirene am derzeitigem Standort (Feuerwehrhaus) nicht alle Bereiche von Ossendorf erreicht.

Ich wünsche allen Leserinnen und Lesern der Ossendorfer Homepage eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Übergang in ein gesundes, erfolgreiches und friedliches Jahr 2018.

Armin Sander

Walter Güntermann ist neuer Vorsitzender des Bezirksausschusses in Ossendorf. Der  65-jährige Christdemokrat tritt damit in dem Gremium die Nachfolge von Jürgen Rabbe
an, der aus beruflichen Gründen das Amt abgab. Walter Güntermann wurde in der Sitzung
am Dienstagabend, den 07.11.2017, zum Vorsitzenden gewählt.